Zurück
Go back

Saisonalität – So gelingt gezieltes Werben im jahreszeitenabhängigen Kontext

Saisonalität und die Einbindung von Produkten in den jahreszeitenabhängigen Kontext bestimmen ganzjährig die Marketingpläne von Werbetreibenden aus FMCG und Handel. In diesem Zusammenhang sind sie immer wieder auf der Suche nach innovativen und erfolgreichen Formaten, um ihre Produkte bestmöglich in den Fokus von Konsument:innen zu setzen. 

In unserem Beitrag erfährst du, warum saisonaler Kontext so eine Relevanz bei Werbetreibenden hat und wie die Mobile Advertising Plattform Bring! mit einer Vielzahl innovativer Digitalformate auf diese Prämisse antwortet und mithilfe von Spezial-Kampagnen erfolgreich die Produktwahrnehmung und den Abverkauf von großen Markenartiklern steigern konnte. 

Was bedeutet “saisonal” einkaufen?

Bevor wir aber tiefer in die Digitalformate von Bring! einsteigen, sollte vorerst noch das Thema Saisonalität und die Bedeutung für Konsumierende eingeordnet werden. 

Unter saisonalem Einkaufen versteht man das Einkaufen von Produkten und Lebensmittel für nur eine bestimmte Zeit also nicht ganzjährig - und die in der aktuellen Jahreszeit in der eigenen Region wachsen und reif geerntet werden.. Für Konsument:innen gibt es dabei gute Gründe, warum sie sich eines saisonalen Einkaufsstils bedienen. 

  1. Saisonales Einkaufen ist nachhaltiger: Durch den Einkauf von Produkten, die Saison haben, werden weite Transportwege, u.a. mit dem Flugzeug vermieden. 
  2. Saisonale Lebensmittel sind vitaminreicher: Gemüse- und Obstsorten, die völlig ausgereift sind, haben den höchsten Nährstoffgehalt und sind somit gesünder. 
  3. Saisonale Produkte sind geschmacksintensiver: Neben dem Vitamingehalt spielt auch der Geschmack eine bedeutende Rolle. Reifes Obst und Gemüse ist auch intensiver im Geschmack. 

Wie wichtig ist saisonal Einkaufen?

In einer Umfrage von statista zur Bedeutung der Saisonalität von Lebensmitteln nennen zwei Drittel der deutschen Konsument:innen, bei ihrem Einkauf mehrheitlich auf die Saison der Produkte zu achten. Dies bestätigt auch eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens POSpulse, in der 24% der Deutschen regional und saisonal einkaufen und 43% teilweise regional und saisonal einkaufen. 

Gleichzeitig sagen 40% der Schweizer:innen in einer anderen statista-Umfrage, dass sie beim Kauf von Früchten und Gemüse immer auf Regionalität und Saisonalität achten, und 39% dass sie meistens darauf achten. 

Bring! Studien und Daten bestätigen Bedeutung von Saisonaliät

Auch aus der Bring! Studie vom Frühjahr 2022 wird deutlich, dass Saisonalität das zukünftige Einkaufsverhalten der Schweizer:innen (77%) und Deutschen (54%) beeinflussen wird. Dies bestätigen auch Daten aus dem Shopper Report von Bring!. So werden beispielsweise Erdbeeren während ihrer Saison in Deutschland 12 Mal so oft auf die Einkaufsliste gesetzt. Spargel wird in der Schweiz fast sieben Mal so oft und in Deutschland 9 Mal so oft gekauft.

Diese genannten Daten bestätigen somit, dass der Fokus von Werbetreibenden auf Kampagnen im saisonalen Kontext berechtigt und fruchtbar ist. Deswegen suchen FMCG-Brands immer nach geeigneten Kanälen, um ihre Produkte in passende Kontexte zu setzen. Eine sich bereits bewährte Lösung ist die Einkaufslisten-App Bring!. 

Bring! Mobile Ads: Ein Nutzer:innenerlebnis

Die Bring!-App begleitet täglich Millionen Konsument:innen durch alle Aspekte des Einkaufens für Alltagsartikel wie Lebensmittel und Drogeriewaren – von der Inspiration, über die gemeinsame Planung bis hin zum Kauf. Nebst zahlreicher Personalisierungsmöglichkeiten dienen den Nutzer:innen dabei nativ eingebundene Inhalte wie saisonale Rezepte und lokale, personalisierte Händlerangebote als hilfreiche Inspirationen während ihrer Einkaufsplanung und tragen so essentiell zu einem 360-Grad-Nutzer:innenerlebnis bei.

Saisonalität spielt dabei nicht nur für Konsument:innen eine wichtige Rolle: Mit verschiedenen digitalen Ad-Formaten schafft die Bring! Mobile Advertising Plattform für Nutzer:innen das ganze Jahr hindurch einzigartige Inspirationswelten im richtigen Kontext. 

“Wir wissen, wie wichtig die Saisonalität für Markenartikler und Händler ist. Mit unserer relevanten Medienplattform bieten wir ihnen deshalb die Möglichkeit, ihre Marke und ganze Markenwelten nahtlos in die Bring! User Experience zu integrieren, um schon während der Einkaufsplanung starke Impulse innerhalb der relevanten Zielgruppe zu setzen und den Konsument:innen hin zur finalen Kaufentscheidung zu begleiten”. – Davide Falzone, Commercial Director bei Bring!

Die Bring! Spezial-Kampagnen

Bring! bietet über das gesamte Jahr hinweg unterschiedliche saisonale Kampagnen an. Aktuell sind folgende Spezial-Kampagnen in der Bring!-App vertreten:

Dabei bestehen die Kampagnen immer aus den gleichen Ad-Formaten. So sind Produkte von Marken in Form eines Sponsored Products in der Bring!-App nativ integriert. Zusätzliche Aufmerksamkeit erhalten die Produkte in der Sponsored Category, die den User:innen der App aufgeklappt angezeigt werden. Um auch inspirationssuchende Nutzer:innen auf die Spezial-Kampagne aufmerksam zu machen, sind Marken zum einen mit einem Sponsored Post oder Recipe vertreten sowie im passenden Sponsored Channel. 

Wieso Bring! Mobile Advertising?

Gegenüber klassischer Werbung erreichen App-basierte Formate wie die Bring!-Ads die Konsument:innen direkt zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung. Die verschiedenen  Werbeformate sind nahtlos ins Nutzer:innenerlebnis eingebunden und dienen dem/der Nutzer:in als Inspiration während ihrer Einkaufsplanung. Dank intelligentem Keyword-Targeting minimieren die Bring! Ads Streuverluste innerhalb der relevanten Zielgruppen.

 

"Nebst der Steigerung des Abverkaufs und der Schärfung der Markenwahrnehmung in den relevanten Zielgruppen ist es uns zudem gelungen, unterschiedliche Kommunikationskanäle cross-medial zu verzahnen." – Magnus Voss, Team Lead Digital Marketing, DMK Deutsches Milchkontor GmbH, über die "Ran an den Grill" Kampagne 2020.

Durch die native Einbindung von Marken und Markenwelten in spezifischen saisonalen Kontexten werden Engagement und Abverkäufe effektiv und nachhaltig gesteigert. Nebst ihrer schnellen Umsetzbarkeit bietet die Bring! Mobile Advertising Plattform zudem akkurate Auswertungsmöglichkeiten, die wertvolle Insights zu sich verändernden Konsumentenverhalten und Kampagnen-Optimierungen liefern können.

Ihre Kampagne in der Bring!-App

Sie möchten Ihre Marke im saisonalen Kontext des Einkaufens platzieren, um Ihre Produktwahrnehmung effektiv und nachhaltig innerhalb Ihrer gewünschten Zielgruppe zu steigern? Bring! bietet regelmäßig saisonale Kampagnen an.

Finden Sie jetzt mehr Details zu unseren Kampagnen und Ad Produkten und kontaktieren Sie uns direkt unter: https://www.getbring.com/de/advertising/fmcg

Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Sarah
Marketing Expert
Empfohlene Artikel