Zurück
Go back

Umfassendes Update: Bring! mit mehr Personalisierung und neuem Werbeformat

  • Bring!-Nutzer können jetzt entscheiden, wie die App für sie aussehen soll
  • Neues Werbeformat Sponsored Product Flavors bindet Echt-Bilder nahtlos ins Nutzererlebnis ein und bringt Nutzern Markenwelten noch näher
  • Marmeladenhersteller Bonne Maman testet das Format mit erfolgreicher Kampagne

Unsere beliebte Einkaufs-App Bring! wurde umfassend überarbeitet und mit der Version 4.0 das bislang umfassendste Update veröffentlicht. 

Für den Nutzer bietet die neue Version eine Reihe neuer Personalisierungsoptionen, die es erlauben, den digitalen Einkaufsplaner individuell zu gestalten. Erstmals können User jetzt selbst entscheiden, wie die Bring!-App für sie aussehen soll.

Neue Produktfeatures in der Bring!-App

Das sind die wichtigsten neuen Features für Nutzer in Bring!:

  • Listenansicht: Bisher wurden die Produkte, die auf die Einkaufsliste gesetzt werden, mittels Symbolkacheln angezeigt. Die neue App-Version erlaubt nun auch eine Listenansicht. Nutzer können nun zwischen dem kompakten Kachel-Modus oder der Liste mit mehr Platz für Artikeldetails wählen.
  • Kategorien: Mit der neuen App-Version wird die Einkaufsliste noch übersichtlicher und praktischer: Der Nutzer kann jetzt die Produkte nach Kategorien gruppieren. Diese wiederum lassen sich individuell sortieren, sodass sich die Einträge auf der Einkaufsliste beispielsweise an die Reihenfolge der Gänge im Supermarkt anpassen lassen. So wird die Liste übersichtlicher und der Einkauf geht noch schneller.
  • Hell- und Dunkelmodus: Mancher mag’s heller, ein anderer eher gedämpft: Jetzt ermöglicht auch Bring! den Wechsel zwischen Light und Dark Mode – je nach Tageszeit oder wie es dem Nutzer besser gefällt.
  • Intelligente Suche: Über die verbesserte Suche können Nutzer neu noch schneller und intuitiver Einkaufslisten erstellen und anpassen. Während der Einkaufsplanung werden dem Nutzer passende Produkte zu den Artikeln auf der Liste vorgeschlagen. Zudem können schon während der Suche eigene Produktbeschreibungen und Fotos hinzugefügt werden.
  • Einkaufskatalog: Ein thematischer Katalog ermöglicht das einfache und intuitive Stöbern nach passenden Artikeln und saisonalen Angeboten.

Aber auch für werbungtreibende Markenartikelhersteller und Handelsunternehmen bietet Bring! Neues: Im Rahmen des Redesigns kamen neue Native-Ad-Optionen für die zielgruppengenaue Verbraucheransprache während der Einkaufsplanung hinzu.

Sponsored Product Flavors: Neues Werbeformat für mehr Brand Awareness

Neben den genannten Nutzer Features haben wir im Rahmen des Updates auch unsere Native-Ad-Optionen erweitert. Neu ist das Format Sponsored Product Flavors: Dieses ergänzt die bisherigen Möglichkeiten, Artikel im Look and Feel der App während der verschiedenen Phasen der Einkaufsplanung und der Erstellung der Einkaufsliste zu bewerben. Mit “Product Flavors” haben werbungtreibende Unternehmen die Möglichkeit, Bilder aller Produktvarianten zu integrieren, sodass Nutzer bei der Einkaufsplanung beispielsweise gleich die passende Sorte auswählen können. Indem neben den Symbolen jetzt auch Fotos der Produkte integriert werden können, steigt auch die Brand Awareness und das Produktimage kann dem Nutzer noch näher gebracht werden.

Das neue Ad-Format Sponsored Product Flavors

Als einer der ersten Kunden hat der Marmeladen- und Konfitürenhersteller Bonne Maman das neue Format getestet. In einer Mitte März gestarteten Kampagne ergänzen die Sponsored Product Flavors herkömmliche Werbeformate wie das Sponsored Product. Sie werden nativ integriert und können sowohl im Katalog als auch via Suchfunktion von den Nutzern gefunden und auf die Einkaufsliste gesetzt werden. Dabei eröffnet sich die Markenwelt, in der den Nutzern die gesamte Produktpalette abgebildet wird. Die ausgewählte Produktvariante, in diesem Fall die spezifische Geschmacksrichtung, wird dann auch auf der Einkaufsliste spezifiziert. Die ersten Ergebnisse der noch laufenden Kampagne weisen darauf hin, dass das neue Format den Werbeerfolg nochmals deutlich steigert.

“Mit Bring! erreichen wir Konsumenten genau dann, wenn es am effektivsten ist, nämlich wenn sie sich entscheiden, was sie einkaufen wollen”, sagt Martine Roth, Brand Managerin bei Bonne Maman “So können wir zielgerichtet und punktgenau werben, was den anderen Marketingmaßnahmen perfekt vervollständigt. Mit dem neuen Format Sponsored Product Flavors können wir unsere Produktwelt potenziellen Kunden nun so unmittelbar wie nie zuvor nahebringen. Für die zielgerichtete Kundenansprache ist Bring! für uns ein perfekter Kanal.”

Sandro Strebel, Mitgründer und CTO von Bring!
“Bring! ist der zuverlässige Begleiter für alle Phasen des Einkaufs”, sagt Sandro Strebel, Mitgründer und CTO von Bring!. “Mit der neuen Version kommen wir dem Ziel, Bring! zum persönlichen Einkaufsbegleiter zu machen, einen großen Schritt näher. Damit steigt auch die Attraktivität für Werbungtreibende. Mit mehr Personalisierung in der App und immer zielgerichteteren Ad-Formaten können Marken Verbraucher auf bislang unerreichte Art ansprechen – fast, als würden sie persönlich kommunizieren.”

Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen? Lesen Sie hier unsere offizielle Pressemitteilung!


Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Sarah Bieck
Marketing Expert
Empfohlene Artikel