Zurück
Go back

Migros & Bring!: Exklusive Marketing Kampagne mit neuer Angebotslösung

Für die Kaufentscheidung von Konsument:innen spielt die Phase der Einkaufsplanung eine enorm essentielle Rolle. Das weiß auch der führende Schweizer Handelskonzern Migros! Deswegen arbeitet das Schweizer Traditionsunternehmen seit einiger Zeit mit der Einkaufs-App Bring! zusammen, die eine innovative Ad Plattform für FMCG-Brands und Retailer bietet.

“Mit Bring! bieten wir unseren Kund:innen eine innovative Angebots-Lösung auf Basis Ihres Kaufverhaltens.” - Christian Keller, Projektleiter Migros

Wie die Migros ein optimales Einkaufserlebnis schafft

Die Migros AG wurde im Jahr 1925 von dem Pionier Gottlieb Duttweiler gegründet und prägte jahrelang die Wirtschaftsgeschichte der Schweiz. Die Revolution leitete Duttweiler mit mobilen Lastwagen ein, welche mitten in den Dörfern um Zürich die Bewohner mit Kaffee, Reis, Zucker, Teigwaren, Kokosfett und Seife belieferten. Mit der Zeit entwickelte sich die Migros zu einem riesigen Konzern: Duttweiler eröffnete auch ein Reisebüro (1935), zwei Zeitungen (1935; 1942), Klubschulen (1944), Parks (1946), Buchhandlungen (1950), Tankstellen (1957), eine Bank (1957), Versicherungen (1958) und vieles mehr. So kann die Migros seinen Kund:innen alles bieten, was sie benötigen (Quelle: Migros).

Innovativ unterwegs mit neuartiger Angebotslösung

Um die Abverkäufe der Angebote am POS nachhaltig zu steigern und die Brand Awareness zusätzlich in den Köpfen der Schweizer Kund:innen zu verankern, arbeitet der Detailhändler bereits seit einiger Zeit mit der Ad Plattform von Bring! zusammen. Denn der Detailhändler weiß, dass für mehr als 70% der Schweizer:innen Angebote wie Preisrabatte wichtig für die Einkaufsplanung sind. Zudem ergab eine User:innen-Umfrage von Bring!, dass 47% der Schweizer:innen ihre Händlerwahl von den dortigen Angebote abhängig macht. Die Migros nutzt dabei die neuartige Angebotslösung in der Einkaufs-App und profitiert dabei davon, dass Verbraucher Ihre Kaufentscheidung während der Einkaufsplanung treffen.

Personalisierte Angebote effektiv an Kund:innen ausspielen während der Einkaufsplanung

In diesem Zuge nutzt die Migros als einer der ersten Kund:innen die neue Angebots-Werbelösung. Die Kampagne startete Anfang 2021 und konnte innerhalb des ersten Halbjahres bemerkenswerte Erfolge verzeichnen.

Doch wie werden die Angebote gezielt auf Basis der Einkaufsliste an die Kund:innen ausgespielt? Die Funktionsweise ist wie folgt: Wenn Nutzer:innen der Bring!-App ihre Einkäufe planen, werden ihnen zeitlich passende Angebote von Detailhändler vorgeschlagen. Sind also beispielsweise Avocados oder Salat auf der Liste und diese bei der Migros im Angebot, dann werden diese den Kund:innen direkt angezeigt und können auf die Liste gesetzt werden. 

Der Vorteil an dieser Lösung: Konsument:innen erhalten wirklich nur die Angebote für Produkte, die für sie wirklich relevant sind und gekauft werden sollen. Eine derartige personalisierte Angeboteaussteuerung ist gänzlich neuartig in der Angebotskommunikation.

Aber die Angebote werden nicht nur auf der Einkaufsliste angezeigt. In dem Angebote-Tab der Bring!-App werden den Nutzer:innen zusätzlich die Angebote der Woche vorgeschlagen. Somit erreicht die App nicht nur ausgeklügelte Einkaufsplaner sondern auch die Schnäppchenjäger, die die App nutzen. Dass diese Art der Angebotsvermarktung funktioniert unterstreichen die Zahlen der Kampagne: Insgesamt 66 Millionen Impressions und 3 Millionen Engagements zwischen dem 01. Januar und 30. Juni 2021.

Auch die Migros ist überzeugt: “Mit Bring! bieten wir unseren Kund:innen eine innovative Angebots-Lösung auf Basis Ihres Kaufverhaltens.”, so Christian Keller, Projektleiter bei der Migros. “Mich überzeugt, dass wir einen zusätzlichen Berührungspunkt zur digital affinen Zielgruppe und zu Wechselkäufer:innen generieren und sie so langfristig binden können. Bring! ist unser Partner für die digitale Angebotskommunikation.”

Eindeutiges Tracking schafft Transparenz 

“Unsere Einkaufs-App begleitet jede Woche Millionen Menschen durch alle Phasen des Einkaufens – von der Inspiration, über die Planung bis hin vor das Regal im Supermarkt”, sagt Davide Falzone, Commercial Director von Bring!. Warum dies ein Vorteil ist? Detailhändler profitieren hier von dem integrierten Tracking, welches die Nachvollziehbarkeit der Angebote zielgenau ermöglicht.”


Über Migros

Die Migros gehört zu den grössten Detailhandelsunternehmen der Schweiz. Sie ist als Verbund von Genossenschaften mit fast 2,3 Millionen Genossenschaftern organisiert. Dem Kern bilden zehn regionale Genossenschaften, die zusammen den Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) bilden. Dem MGB wiederum sind zahlreiche Tochtergesellschaften und Beteiligungen untergeordnet. Dazu gehören unter anderem der Detailhändler Denner, die Convenience-Kette Migrolino, zahlreiche Produktionsbetriebe zur Herstellung von Eigenmarken, der Reiseveranstalter Hotelplan, der Onlinehändler Digitec Galaxus und die Migros Bank. Von 1997 bis 2020 gehörte auch die Warenhausgruppe Globus zum MGB.

Über Bring!

Die Bring! Labs AG ist ein Schweizer Mobile-Tech.Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich und einem Sitz in Berlin. Die Einkaufs-App Bring! unterstützt Millionen Menschen dabei besser einzukaufen. Sie begleitet den Nutzer durch den gesamten Einkaufsprozess für Alltagsartikel wie Lebensmittel und Drogeriewaren – von der Inspiration, über die gemeinsame Planung bis hin zum Kauf. Mit Hilfe von praktischen Einkaufslisten, Rezeptideen, Angeboten und individuellen Vorschlägen werden der Einkauf und damit die Organisation des ganzen Haushalts vereinfacht. 

Unternehmen aus dem Handel und der FMCG-Branche bietet Bring! eine innovative Mobile-Advertising-Plattform, die es ihnen ermöglicht, neuartige Marketing-Kanäle zu erschließen und Produkte im Kontext des Einkaufens gezielt und nativ zu platzieren. Bring! lässt sich per Smartphone, Desktop, Smartwatch und mittels aller gängigen Sprachassistenten nutzen und ist als kostenlose App für iOS und Android sowie über das Web (www.getbring.com) verfügbar. 

Die Bring! Labs AG wurde 2015 gegründet und beschäftigt heute 26 Mitarbeiter. Bring! ist Europas größte Einkaufslisten-App und wurde mehrfach mit dem Google Play "Editors' Choice" Award ausgezeichnet sowie als “App of the Day” von Apple App Store empfohlen.

Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Sarah
Marketing Expert
Empfohlene Artikel